Mehrgenerationenhaus (MGH) Sonnenblume - ein Ort der Begegnung

Neu "Miteinander-Füreinander" ist der neue Solgan aller MGH´s in Deutschland. Das passt auch zu uns in Bad Dürkheim. Gemeinsam mit vielen Akteuren und Kooperationspartnern entwickeln wir miteinander Projekte und Hilfen für Menschen, die unsere Unterstützung  brauchen. „Gemeinsam Zukunft gestalten" oder "Wo Menschen aller Generationen sich begegnen“ lauteten vorher die Leitsätze der Mehrgenerationenhäuser und diese beschreiben  nach wie vor die Schwerpunkte unserer Arbeit. Das MGH SONNENBLUME bietet für alle Generationen die Möglichkeit, sich bei den vielseitigen Angeboten zu begegnen und voneinander zu profitieren. Und wir blicken gemeinsam in die Zukunft- in eine Zukunft, die uns hoffentlich bald wieder persönliche Begegnungen ermöglicht. So lange unser Programm sich nach den Coronaverordnungen richten muss, wird dies leider nur sehr eingeschränkt möglich sein. Trotzdem möchten wir Ihnen hier die eigentliche Funktion unseres MGH´s erläutern.

Indem sich Menschen ehrenamtlich in unserem MGH engagieren, bringen sie sich persönlich ein und leben so das soziale Miteinander vor. Das MGH ist eine Begegnungsstätte für Menschen jeden Alters, für Familien und Alleinstehende, für interessierte Menschen aller Generationen und aller Nationen, die in Bad Dürkheim oder im Umkreis leben und ist eine Einrichtung der Protestantischen Kirchengemeinde Bad Dürkheim. Außerdem ist das MGH auch Mittelpunkt des Städtebauprogramms "Soziale Stadt" und damit eine Anlaufstelle für alle Bürger aus dem Stadtteil Trift. Das Quartiersmanagement entwickelt gemeinsam mit aktiven Bürgern und in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung gezielte Projekte zum Aufbau eines familien- und seniorenfreundlichen Stadtteils.